Berichte

Gott aus der Verfassung streichen?

Gesprächsabend mit dem Verfassungsrechtler Prof. Dr. Bernhard Ehrenzeller

26. Mai 2021, 19 Uhr, Evangelische Kirche Teufen

Im Kanton Appenzell Ausserrhoden steht eine Totalrevision der Verfassung an. Die Verfassungskommission hat vorgeschlagen, den Gottesbezug aus der Präambel zu streichen.

Ist dies nötig, um der Religionsfreiheit und der konsequenten Trennung von Staat und Kirche Genüge zu tun? Oder wird damit einer Traditionsvergessenheit Vorschub geleistet und die christliche Prägung des Kantons geleugnet? Braucht es nicht gerade um der Freiheit willen die Nennung einer dem Staat entzogenen, letzten und verbindlichen Rechenschaftsinstanz?

Zu diesen und weiteren grundsätz-lichen Fragen wird Prof. Bernhard Ehrenzeller im Gespräch mit Pfrn. Andrea Anker Stellung beziehen.

Das Gespräch wird als Livestream aufgezeichnet und kann online unter www.ref-teufen.ch mitverfolgt werden. Via Livechat können Fragen eingebracht werden.

In der Kirche können 50 Personen live dabei sein und sich auch an der anschliessenden Diskussion beteiligen.

Anmeldung bis 25. Mai 2021 an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Prof. Dr. Bernhard Ehrenzeller ist Professor für Öffentliches Recht an der Universität St. Gallen und seit Februar 2020 Rektor der Universität. Er war als persönlicher Mitarbeiter von Bundesrat Arnold Koller im EJPD massgeblich an der Ausarbeitung der Bundesverfassung von 1999  beteiligt. Er ist nach wie vor überzeugt, das die  Beibehaltung des traditionellen Gottesanrufes der Eidgenossenschaft von erheblicher Bedeutung für die Annahme der neuen Bundesverfassung war.

pdfFlyer Gesprächsabend


Ältere Artikel finden Sie im Archiv.


Evangelische Kirchgemeinde Teufen AR, Hörliweg 272, Postfach 42, 9053 Teufen
Telefon +41 71 333 13 64 | E-Mail

Öffnungszeiten Sekretariat:
Montag – Freitag 8h – 11.30h, Dienstagnachmittag 13.30h – 17.30h